Treten! Es schlägt Angst in das Herz vieler Schwimmer und Triathleten, aber es muss getan werden. Aber warum?!?!?! Nach meiner Erfahrung als Trainer glaube ich, dass viele Athleten es hassen zu treten, weil es anstrengend ist und die meisten Leute Müll darin sind. Wer will schon immer wieder etwas tun, in dem er schlecht ist? Ich verstehe, es macht keinen Spaß. Anstatt darüber nachzudenken, wie sehr du stinkst, betrachte es als eine gute Sache. Sie haben eine Menge Raum zu verbessern! Treten ist eine Fähigkeit wie jede andere. Um gut darin zu werden, müssen Sie es üben und entwickeln. Genug Gerede darüber, warum wir alle so Angst vor dem Treten haben, lasst uns eintauchen, warum Treten so wichtig ist und eine Übung, die uns wirklich helfen kann, den Kick zu entwickeln!

Warum muss ich treten?

Ich werde Ihnen wahrscheinlich nichts erzählen, was Sie noch nicht gelesen haben, also werde ich versuchen, es kurz zu halten. Treten ist ein grundlegendes Element des Schlaganfalls. Aus diesem Grund bringen viele Trainer den Menschen bei, wie man von den Füßen aus schwimmt und sich nach oben arbeitet. Ohne einen starken Tritt ist es schwierig, alle anderen Elemente effizient zusammenzusetzen.

Ein solider Tritt verbessert Ihre Körperposition und reduziert Ihren Luftwiderstand. Ein langsamerer Tritt oder Scherentritt führt im Allgemeinen dazu, dass Ihre Hüften fallen. Dadurch entsteht das Gefühl, „bergauf“ zu schwimmen. Dies bedeutet, dass Ihr Kopf und Ihre Brust an der Oberfläche liegen und Ihre Hüften und Füße in Richtung Boden fallen. Ihre Hüften und Beine werden durch das Wasser pflügen, wodurch Widerstand entsteht und Sie verlangsamt werden. Ein guter Tritt hilft, die Hüften anzuheben und diesen Widerstand zu reduzieren, sodass die gesamte Energie, die Sie in Ihren Schlag stecken, Sie vorwärts bewegt. Dein ganzer Körper wird an der Oberfläche sein und durch das Wasser schneiden. Dies ist ein wesentlicher Schritt zu einem schnelleren und effizienteren Freestyle.

Ein guter Kick sorgt auch für Vortrieb. Treten wird dich tatsächlich schneller vorwärts bringen … schockierend, oder? Die Wirkung des Tritts ist bei einem 2-Schlag-Tritt nicht so stark zu spüren, aber bei einem 6-Schlag-Tritt wird eine deutliche Antriebskraft erzeugt, die dazu beiträgt, Sie schneller durch das Wasser zu fahren.

Ein weiterer wichtiger Grund für einen starken Kick ist, dass er hilft, Gleichgewicht und Rotation in Ihrem Schlag zu schaffen. Es tut dies, indem es hilft, Ihre Körperrotation zu fahren, während Sie schwimmen. Der Kick beginnt im Kern und in den Hüften. Während Sie Ihre Schläge ausführen, hilft der Kick Ihren Hüften, sich von einer Seite zur nächsten zu drehen. Dies ist ein Schlüsselelement, um Ihre Freestyle-Geschwindigkeit und Effizienz zu verbessern.

Ich weiß, was viele Ihrer Triathleten denken. „Ich trage einen Neoprenanzug, also muss ich meine Zeit nicht damit verschwenden, meinen Kick zu trainieren!“ Selbst wenn Sie beim Schwimmen einen Neoprenanzug tragen, hilft Ihnen das nur, den Luftwiderstand zu reduzieren. Sie werden immer noch erheblich von der Antriebskraft profitieren, die durch das Treten erzeugt wird, und von der Balance, die es hilft, in Ihrem Schlag zu schaffen. Wenn Sie das Gefühl haben, beim Schwimmen ein Plateau erreicht zu haben, können Sie durch die Verbesserung Ihres Tritts wieder schneller schwimmen!

Tombstone Drill: Eine großartige Übung, um Ihren Kick zu entwickeln!

Dies ist eine sehr einfache Übung, die Ihnen hilft, Ihren Kick zu entwickeln. Es wird als Grabsteinbohrer bezeichnet, da Sie das Kickboard vertikal halten müssen, damit es wie ein Grabstein aussieht. Dies erhöht den Widerstand und zwingt Sie, härter zu arbeiten, um sich durch das Wasser zu treiben. Halten Sie das Kickboard mit ausgestreckten Armen vor Ihrem Körper. Achten Sie dabei darauf, Kopf und Nacken schön entspannt zu halten. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Hüften und Beine an der Oberfläche bleiben. Wenn Sie atmen müssen, heben Sie den Kopf hoch und atmen Sie ein und lassen Sie den Kopf einfach wieder ins Wasser fallen. Für zusätzlichen Widerstand können Sie das Board horizontal drehen und wirklich sehen, woraus Sie gemacht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.