Fleischbällchen sind in verschiedenen Kulturen sehr bekannt. Chinesische Fleischbällchen (insbesondere ein Gericht, das in der Shanghaier Küche üblich ist) werden meistens aus Schweinefleisch hergestellt und normalerweise gedünstet oder gekocht, entweder wie sie sind oder unter Zusatz von Sojasauce. Es gibt Fleischbällchen, die Löwenköpfe genannt werden. Diese können in der Größe von etwa 5 cm Durchmesser bis etwa 10 cm reichen. Kleinere Sorten, Schweinebällchen genannt, werden in Suppen verwendet.
Eine kantonesische Variante, die gedämpfte Frikadelle, besteht aus Rindfleisch und wird als Dim Sum Gericht serviert, was ich hier gemacht habe. Diese Version ist, was wir oft bestellt, wenn wir für ein Dim Sum gehen. Ich habe gerade neue Bambusdampfer bekommen und versucht, über alle möglichen Möglichkeiten nachzudenken, sie zu nutzen 🙂

 Chinesische gedämpfte Fleischbällchen

CHINESISCHE GEDÄMPFTE FLEISCHBÄLLCHEN (10-15 kleine Fleischbällchen)

1/2 lb (500 g) Hackfleisch
1 1/2 bis 2 oz (50-100 g) Tapiokamehl
1 EL Salz
Schuss weißer Pfeffer
2 Knoblauchzehen gehackt
1/2 C Eiswürfel würfel
1 Handvoll Spinatblätter (fein gehackt) – optional

KOCHMETHODE:

1. Mahlen Sie das Fleisch und fügen Sie Stück für Stück Eiswürfel hinzu

2. Die restlichen Zutaten untermischen und nochmals glatt mahlen

3. Fetten Sie Ihre beiden Hände mit Öl ein und machen Sie zuerst 1 Fleischbällchen

4. Bereiten Sie Ihren Dampfgarer vor und dämpfen Sie 1 Fleischbällchen bei starker Hitze etwa 15 Minuten lang oder bis es gar ist, probieren Sie es aus und prüfen Sie, ob Sie mehr Salz oder Pfeffer hinzufügen müssen (da Sie keinen rohen Fleischbällchen schmecken können). Wenn der Geschmack stimmt, können Sie den Rest dämpfen, wenn nicht, haben Sie zumindest noch die Möglichkeit, die Würze hier anzupassen

Wir hatten es mit einer Schüssel normalem Reisbrei / Brei mit Ei zum Frühstück 🙂

 Reisbrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.