Und in meinem Fall kann mein Chatbot Gespräche in verschiedenen Sprachen simulieren. Insbesondere habe ich simulierte Geschichten und Gespräche Spanisch erstellt, um einen Lernenden zu engagieren und auch reale Situationen zu üben.

Ein Beispiel für eine der Geschichten, die ich gemacht habe, war ein Urlaub. Ziemlich einfach, oder?
Nun, im Wesentlichen habe ich den Chatbot ein einfaches Gespräch mit dem Lernenden auf Spanisch führen.

Wir tun so, als wären wir in Buenos Aires, und Sie haben sich verlaufen und brauchen eine Wegbeschreibung zum Museum. Der Lernende könnte etwas sagen wie: „¿Perdon? ¿Donde está el museo?“ oder „Entschuldigung? Wo ist das Museum?“ Dann würde der Chatbot antworten wie „El museo está a la derecha de la estación de tren“ oder „Das Museum befindet sich rechts vom Bahnhof.“

Durch einfache Gespräche wie diese ist der Lernende gezwungen, die Kommunikation im wirklichen Leben zu üben, ohne dass ein tatsächlicher Sprecher anwesend ist. Dies macht die Erfahrung viel individueller und kann der Erfahrung jedes Lernenden mehr entsprechen.

Wie effektiv ist das für den Zweitspracherwerb?

Nun, zuerst muss man verstehen, wie Menschen Sprachen lernen und was sie sind. Sprachen sind nur Kommunikationsformen. So einfach ist das. Was wäre nun der beste Weg, um neue Kommunikationsformen zu lernen, die andere Kulturen verwenden?

Vieles kommt nur darauf an, es zu lernen und zu üben. Immersion funktioniert dafür und lernt genauso viel über die Art und Weise, wie Kultur kommuniziert. Dies kann durch Lesen, Hören oder Beobachten von Dingen in dieser Sprache geschehen, was auch immer Ihnen am besten kommuniziert.

Das Ziel ist, diese Art von Input einfach mit Ihnen kommunizieren zu lassen. Dann können Sie verstehen, wie diese Kultur als Ganzes kommuniziert.

Nun gibt es viele Ressourcen für diese Art des Lernens. Aber oft ist es einfach nicht interaktiv. Wie übst du, gleichzeitig Input zu empfangen und Output zu geben, ohne mit einem echten Muttersprachler zu sprechen?

Logischerweise besteht der einzige Weg, dies tatsächlich zu tun, darin, entweder mit sich selbst oder mit einem Computer zu sprechen, der mit Ihnen kommunizieren kann. Computer sind Werkzeuge, die uns bereits bei allem in unserem täglichen Leben helfen. Warum lassen Sie es nicht ein Werkzeug sein, das uns hilft, die Kommunikation mit anderen zu üben?

In der Lage zu sein, mit anderen zu kommunizieren, ist ein Segen, und die wunderbaren Möglichkeiten und Erfahrungen, die Sie allein dadurch erschließen können, dass Sie eine Situation verstehen können, sind unermesslich.

Vielen anderen Menschen, Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen geht es genauso. Aus diesem Grund hat Duolingo auch eine Möglichkeit zur Integration von Chatbots in sein Sprachenlernsystem angepasst!

Duolingo’s SLA Chatbot

Duolingo ist ein erstaunliches Beispiel für die Verwendung von KI und NLP zur Verbesserung der Sprachlernerfahrung und hilft Millionen, Zugang zu kostenloser, qualitativ hochwertiger Sprachlernausbildung für alle zu erhalten!

Danke!

Hier ist mein vorheriger Artikel über die Programmierung eines Chatbots und die spanische Version ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.