Das Hauptziel der TanDEM-X-Mission ist die Generierung eines globalen, konsistenten und hochauflösenden digitalen Höhenmodells (DEM) mit beispielloser globaler Genauigkeit. Das Ziel wird erreicht, indem die interferometrischen Fähigkeiten der beiden ZWILLINGSSAR-Satelliten TerraSAR-X und TanDEM-X genutzt werden, die in einer engen Umlaufbahnformation fliegen und als X-Band-Single-Pass-Interferometer fungieren. Zwischen Dezember 2010 und Anfang 2015 wurden alle Landflächen mindestens zweimal erworben, schwieriges Gelände bis zu sieben oder acht Mal. Die Erfassungsstrategie, die Datenverarbeitung sowie die Kalibrierung und das Mosaicken wurden während der gesamten Missionsdauer systematisch überwacht und optimiert, um die Spezifikation zu erfüllen. Die Verarbeitung aller Daten wurde schließlich im September 2016 abgeschlossen und dieses Papier berichtet über die endgültige Leistung des TanDEM-X global DEM und stellt die Akquisitions- und Verarbeitungsstrategie vor, die es ermöglichte, die endgültige DEM-Qualität zu erhalten. Die Ergebnisse bestätigen die herausragende globale Genauigkeit des gelieferten Produkts, das nun sowohl für wissenschaftliche als auch für kommerzielle Anwendungen genutzt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.