Kalter Süßkartoffelsalat ist mein neues Lieblings-Sommergericht! Warum? Denn dieser Paleo-Süßkartoffel-Kartoffelsalat hat alles, was Sie in einem Süßkartoffel-Salat-Rezept suchen! Es ist nahrhaft, einfach zuzubereiten und ein echter Publikumsmagnet. Probieren Sie diesen gesunden Süßkartoffelsalat für Ihre nächste Party oder Ihr nächstes Treffen.

Wie man Süßkartoffelsalat Paleo macht

Ich bin ziemlich aufgeregt, dieses einfache Kartoffelsalatrezept zu teilen und zu erklären, wie man Süßkartoffelsalat Paleo macht, um Ihren Bedürfnissen zu entsprechen. Die meisten Kartoffelsalate werden mit weißen Kartoffeln und Mayos auf Rapsbasis hergestellt, Daher ist es eine einfache Möglichkeit, die Kartoffeln einfach gegen Süßkartoffeln und die Mayonnaise gegen eine Avocadoöl-Mayo auszutauschen, um daraus einen Paläo-Salat zu machen.

Hier sind die SUPER einfachen Schritte, um gesunden Süßkartoffelsalat zuzubereiten:

  • Kochen Sie die Süßkartoffeln. Nachdem Sie Ihre Kartoffeln geschält haben, kochen Sie sie, bis sie weich sind.
  • Die Dressingmischung vorbereiten. Mischen Sie Ihre Avocado Mayo, Dijon-Senf, Orangensaft, Apfelessig, geräucherter Paprika, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben.
  • Süßkartoffeln, Eier, gelbe Zwiebel und grüne Zwiebel vorsichtig unterrühren.
  • Kühl stellen, bis es servierfertig ist. Top mit extra gewürfelten Frühlingszwiebeln als Beilage.

TIPP: Süßkartoffelsalatrezepte sind am besten, wenn Sie sie mindestens ein oder zwei Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.

Kalte Süßkartoffelsalatvariationen

Sie werden froh sein zu wissen, dass Sie diesen Süßkartoffelsalat Paleo noch behalten und zusätzliche geschmackvolle Zutaten hinzufügen können! Wenn Sie Zutaten hinzufügen oder weglassen, ändern sich natürlich die Nährwertangaben.

Hier sind einige lustige Ideen, um zusätzliche Aromen hinzuzufügen:

  • Rote Kartoffeln – Wenn Sie weiße Kartoffeln essen, versuchen Sie, einige rote oder Regenbogenkartoffeln mit den Süßkartoffeln hinzuzufügen. Es gibt nicht nur einen süßen / herzhaften Geschmack, sondern fügt auch etwas Farbe hinzu!
  • Sellerie – Lieben Sie nicht etwas mehr Crunch in Ihrem Kartoffelsalat? Das tue ich! Fügen Sie eine viertel Tasse hinzu und werfen Sie sie in den Süßkartoffelsalat.
  • Speck – Im Ernst, Speck ist so aromatisch, dass er praktisch in seiner eigenen Lebensmittelgruppe sein sollte. Sie können es immer auf dem Herd machen, aber wenn Sie Speck im Ofen machen, werden Sie feststellen, dass es so viel weniger Chaos gibt! Jeder wird diesen Zusatz lieben.
  • Jalapenos – Eine oder zwei frische Paprikaschoten klein schneiden und zum leichten Süßkartoffelsalat geben. Sie können die Samen lassen, wenn Sie es heiß mögen, oder entfernen Sie sie, wenn Sie nach einem milderen Geschmack suchen. So oder so wird es etwas schöne Hitze hinzufügen!
  • Gegrilltes Hähnchen – Sie können dieses beste Kartoffelsalatrezept in eine vollständige Mahlzeit verwandeln, indem Sie etwas Protein hinzufügen. Sie können wirklich jedes Fleisch hinzufügen, das Sie wollen, aber Huhn ist eine natürliche Passform.

Ist Kartoffelsalat schlecht für dich?

Nein, dieses Rezept für Süßkartoffelsalat ist nicht schlecht für Sie. Solange Sie keine kohlenhydratarme Diät einhalten, ist es tatsächlich gut für Sie!

Es gibt einige hausgemachte Kartoffelsalate und im Laden gekaufte Kartoffelsalate, die mit verarbeiteten Zutaten hergestellt werden. Ich bevorzuge es, die besten und echten Lebensmittelzutaten mit diesem gesunden Süßkartoffelsalat zu verwenden, wie ich es bei all meinen Paleo-Rezepten tue.

Hier ist eine Aufschlüsselung einiger Nährstoffe, die Sie erhalten, wenn Sie diesen süßen Salat essen:

  • Süßkartoffeln – Vitamin A, Vitamin B-6, Kalium, Eiweiß und Magnesium.
  • Gelbe Zwiebeln – Folsäure, Vitamin C, Kalium und Vitamin B6.
  • Grüne Zwiebeln – Zink, Ballaststoffe, Folsäure, Riboflavin, Kalium, Vitamin C und Kalzium.
  • Apfelessig – Kalium, Aminosäuren und Antioxidantien.

Wie lagert man gesunden Süßkartoffelsalat?

Lagern Sie kalten Süßkartoffelsalat 3-4 Tage im Kühlschrank. Es ist wichtig, es nicht länger als 2 Stunden am Stück sitzen zu lassen, da es in diesem Fall schlecht wird. Sie sollten den gesunden Süßkartoffelsalat immer in einem luftdichten Vorratsbehälter aufbewahren.

Dieses Rezept für Süßkartoffelsalat ist ideal für die Planung und Zubereitung von Mahlzeiten. Sie können es früh in der Woche machen und es für eine schnelle Mittagsidee für mehrere Tage haben.

Einfacher Süßkartoffelsalat in der Schüssel

Was mit Süßkartoffel zu servieren ist Kartoffelsalat

Fügen Sie diesem gesunden Kartoffelsalat etwas Protein hinzu und Sie haben eine ausgewogene Mahlzeit. Hier sind einige meiner Lieblingsrezepte zum Ausprobieren:

  • Gegrillte Cilantro Lime Chicken Wings – Diese Flügel sind ernsthaft Finger lecken gut!
  • Beef Chuck Eye Steak – Es gibt nichts Köstlicheres als ein dickes, saftiges Steak. Lecker!
  • Low Carb Paleo Putenfleischbällchen – Diese Fleischbällchen schmecken nicht nur gut, sie sind auch einfach zuzubereiten!

Gesundes kaltes Süßkartoffelsalat-Rezept: Pin it, um für später zu sparen!

Folge Wicked Spatula auf Pinterest

REZEPTKARTE

Gesundes Paleo Kaltes Süßkartoffelsalat-Rezept

Sehen Sie, wie man Süßkartoffelsalat Paleo und whole30 macht! Dieses einfache, gesunde Rezept für kalten Süßkartoffelsalat ist sowohl süß als auch herzhaft und in 15 Minuten fertig.

Kurssalat
Küche amerikanisch
Stichwort kalter Süßkartoffelsalat, gesunder Süßkartoffelsalat, Süßkartoffelkartoffelsalat, Süßkartoffelsalat paleo
Kalorien 250 kcal

Vorbereitungszeit 8 Minuten
Kochzeit 7 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Autorin Maya Krampf aus WickedSpatula.com
Portionen 6 Portionen

Zutaten

Bitte stellen Sie sicher, dass der Safari-Lesemodus DEAKTIVIERT ist, um die Zutaten anzuzeigen.

  • 3 große Süßkartoffeln (5 Tassen oder 325 Gramm, geschrubbt oder geschält und gewürfelt)
  • 4 mittelgroße Frühlingszwiebeln (dünn geschnitten)
  • 3 Esslöffel Gelbe Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 große hart gekochte Eier (gewürfelt)
  • 1/4 Tasse Avocado-Mayonnaise
  • 1/2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Esslöffel Orangensaft
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 1/2 Teelöffel Geräucherter Paprika
  • Meersalz (nach Geschmack)
  • Schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
Klicken Sie hier, um zwischen umzurechnen US & metrische Messungen:

Anleitung

Weitere TIPPS zu diesem Paleo-Rezept im obigen Beitrag!

  1. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die gewürfelten Kartoffeln hinzufügen und etwa 7 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen, erneut abtropfen lassen.

  2. In einer großen Schüssel Mayo, Senf, Essig, Orangensaft und Paprika vermischen. Werfen Sie die Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, gelbe Zwiebel und hart gekochtes Ei hinein und werfen Sie sie zum Beschichten. Fügen Sie Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack hinzu.

  3. Chill bis zum Servieren. * Versuchen Sie es mindestens ein oder zwei Stunden lang, damit die Aromen verschmelzen können.

Rezeptnotizen

Portionsgröße: 1 Tasse

Nährwertangaben pro Portion

Nährwertangaben
Menge pro Portion. Portionsgröße in den obigen Rezeptnotizen.
Kalorien 250
Fett 9g
Protein 5g
Insgesamt Kohlenhydrate 35g
Net Kohlenhydrate 30g
Faser 5g
Zucker 7g

Woher kommen Ernährungsinformationen? Nährwertangaben werden aus der USDA Food Database zur Verfügung gestellt. Net Carb Count schließt sowohl Ballaststoffe als auch Zuckeralkohole aus (obwohl letztere auf dieser Website selten zu sehen sind), da diese den Blutzucker bei den meisten Menschen nicht beeinflussen. Wir versuchen, genau zu sein, aber fühlen Sie sich frei, Ihre eigenen Berechnungen zu machen.

© Copyright Wicked Spatel. Wir würden uns FREUEN, wenn Sie einen Link zu diesem Rezept teilen, aber bitte KOPIEREN Sie die Rezeptanweisungen NICHT in soziale Medien oder Websites. Sie können stattdessen ein Foto mit einem Link zurück teilen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu hinterlassen + Sternebewertung! ★★★★★

Dann teile ein Bild auf Instagram. Tag @wickedspatula oder #wickedspatula!

 kalter Süßkartoffelsalat - für pinterest

Teilen ist caring!

2.1Kshares
  • Stift
  • Teilen
  • E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.