Die früheste aufgezeichnete Feier von Halloween wurde von den alten Kelten (vor über 2.000 Jahren) abgehalten, die Samhain (ausgesprochen Sow-in) feierten, was „Ende des Sommers“ bedeutet. Samhain begann nach Sonnenuntergang am 31.Oktober, markierte den Beginn ihres neuen Jahres und symbolisierte „Wiedergeburt“.

Heute scheinen die Worte „Spirituelle Bedeutung von Halloween“ nicht mehr so zusammen zu passen, wie sie es einst taten.

Alte keltische Priester nutzten die Energie des „dünnen Schleiers“ von Halloween und nutzten ihn als Zeit, um die Toten zu ehren, Zauber zu wirken und große Feste zu feiern!

Jetzt können wir dieses alte Wissen über Halloween für unser Halloween am 31. Oktober 2020 nutzen! Um die Toten zu ehren, mächtige Absichten zu setzen und unsere Häuser von unerwünschter Energie zu befreien!

Wir können wieder Spiritualität + Halloween zusammenstellen!

Die spirituelle Bedeutung von Halloween

Inhaltsverzeichnis

Wenn wir heute an Halloween denken, denken wir an Süßes oder Saures, Kürbisschnitzen und Kostümpartys.

Die alle super Spaß machen!

Aber viele wissen nicht, woher Halloween und seine Bräuche stammen. Oder warum der Schleier an Halloween dünner wird oder wie die spirituelle Bedeutung von Halloween verloren gegangen ist.

Nachdem ich eine sehr bizarre spirituelle Erweckungserfahrung gemacht hatte, sah ich mich der Ausdünnung der Schleier während der Halloween-Zeit gegenüber.

Ich fragte mich, warum meine Intuition während Halloween erhöht zu sein schien und wie ich die erhöhte Energie während Halloween zu meinem Vorteil nutzen konnte.

Um die spirituelle Bedeutung von Halloween und seinen Traditionen wirklich zu verstehen, durchforstete ich die Geschichtsbücher und kam mit einem tieferen Respekt für den Tag und meine Vorfahren davon.

Während ich die faszinierende Geschichte von Halloween durchkämmte, meditierte ich auch über die wahre spirituelle Bedeutung von Halloween.

Vergessen Sie nicht, diese Seite für später mit einem Lesezeichen zu versehen!

Verwandte spirituelle Bedeutung von Halloween Beitrag:

11 Spirituelle Rituale für Samhain & Halloween

Was ist Halloween?

Angepasst an viele alte Kulturen und Religionen wird Halloween am 31.Oktober in mehreren Ländern gefeiert.

Halloween-Feste gehen auf das Christentum zurück und haben mehrere Iterationen durchlaufen. Die alten Kelten feierten Samhain, eine Zeit der Feierlichkeiten und der Wiedergeburt.

Anstatt heidnische Traditionen völlig zu verwerfen, veranstaltete die frühe römisch-katholische Kirche am 1. November ein Fest namens All Saint’s Day. Dieser Tag sollte Heilige ohne eigenen Feiertag ehren und Menschen besänftigen, die vom Heidentum zum Christentum konvertieren.

Im Mittelalter wurde Halloween die Nacht der Hexe genannt. Hexen waren zu dieser Zeit organisiert und widersetzten sich der römisch-katholischen Kirche. Die Kirche warnte ihre Mitglieder vor dem Teufel und seinen Dämonen und Hexen, die sich in der Halloween-Nacht versammelten, um ihren heiligen Allerheiligen zu verspotten.

**Schnappen Sie sich das meistverkaufte E-Book How to Ascend to the 5th Dimension (Wo ALLES, was Sie wollen, Sie haben ES!) jetzt!**

 wie man in die 5. Dimension aufsteigt
Schnappen Sie sich das meistverkaufte E-Book jetzt für nur $ 5!

Wo wurde Halloween zum ersten Mal gefeiert?

Die früheste aufgezeichnete Feier von Halloween wurde von den alten Kelten vor über 2000 Jahren abgehalten, die etwas namens Samhain (ausgesprochen Sow-in) feierten, was „Ende des Sommers“ bedeutet.

Zu dieser Zeit organisierten die Kelten ihren Kalender nach ihrem landwirtschaftlichen Zyklus, und der 1. November galt als Beginn ihres neuen Jahres. So markiert das Ende der Sommererntezeit und den Beginn des Winters.

Nach den Überlieferungen der Kelten begann Samhain erst bei Sonnenuntergang am 31.Oktober. An diesem Tag brachten sie das stärkste ihrer Rinder für den Winter herein und schlachteten den Rest.

Es wurden riesige Lagerfeuer gemacht, die zu riesigen Festen der Sommerherde und Ernten führten.

halloween spirituelle Bedeutung
Samhain Ritual des Tanzens um Lagerfeuer

Was ist die spirituelle Bedeutung von Halloween?

Die alten Kelten glaubten, Samhain sei eine Zeit, in der die „Schleier zwischen der physischen und der spirituellen Ebene dünner wurden“.

Während dieser Zeit glaubten sie, dass tote Geister bis zum Morgengrauen frei herumlaufen konnten. Die keltischen Druidenpriester glaubten, Samhain sei eine Zeit, in der sie leicht die spirituellen Bereiche erschließen könnten.

Die Priester hielten Zeremonien ab, um die Gesundheit der Stammesangehörigen zu erahnen, mächtige Vorhersagen zu treffen und Elixiere zu entwickeln, um Krankheiten zu heilen.

Samhain galt auch als eine Nacht, in der die physische Ebene von Magie überrannt wurde. Die alten Kelten waren sehr abergläubisch und dachten, einige Seelen, die freigelassen wurden, könnten eifersüchtig auf die Lebenden und daher bösartig sein.

Sie legten Essen und Wein für die guten Seelen ihrer verstorbenen Vorfahren aus, um ihnen einen kurzen liebevollen Besuch zu Hause zu ermöglichen. Und sie verkleideten sich in gruseligen Masken, um die böswilligen Geister dazu zu bringen, sie für eine ihrer eigenen zu halten!

Einige der Kelten, die in gruselige Masken gekleidet waren, marschierten sogar in Paraden, um die unerwünschten Geister aus der Stadt zu führen.

Während andere versuchten, die bösen Geister zu besänftigen, indem sie ihnen Süßigkeiten und Leckereien anboten!

Ist Halloween das Gleiche wie All Hallows Eve?

Nachdem Tausende von Heiden zum Christentum getauft worden waren, suchte die Kirche nach Wegen, heidnische Rituale in neue christliche zu verwandeln.

All Saint’s Day, auch bekannt als All Hallows, war der Versuch der Kirche, die Nacht von Samhain in einen heiligeren Tag zu verwandeln, an dem Heilige mit Festen und Feiern geehrt wurden.

Anstatt der Toten mit Opfern zu gedenken und Speise und Wein auszuschenken, um die Geister zu besänftigen, bat die Kirche die Mitglieder, die Toten mit Gebeten zu ehren.

Sie begannen auch mit der Tradition, sogenannte „Seelenkuchen“ zu backen, die den Armen gegeben wurden, die für die Toten beteten.

„Seelenkuchen“ waren ein schöner karitativer Brauch, der sicherstellte, dass die Armen auch an Allerheiligen viel zu essen und zu feiern hatten.

Im Laufe der Zeit wuchs dieser Brauch zu jungen Männern, die von Haus zu Haus gingen und sangen, um nach Essen, Geld oder Bier anstelle von „Seelenkuchen“ zu fragen. (LOL! Die ersten Trick-or-Treaters baten um Bier und Geld!)

Der frühen römisch-katholischen Kirche wird daher die Namensgebung Halloween zugeschrieben. Ihr Allerheiligster Tag war auch als All Hallows bekannt. Trotz der Bemühungen der frühen Kirche feierten viele immer noch ihre Feierlichkeiten in der Nacht vor dem 1. November und machten sie zu All Hallows ‚Eve. Dies wurde schließlich in Hallowe’en angepasst, dann einfach Halloween.

„Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.“

Was ist die spirituelle Bedeutung von Halloween?

In meinen eigenen Meditationen und meiner spirituellen Praxis ist mir definitiv aufgefallen, dass es an Halloween einfacher ist, die spirituellen Bereiche zu erschließen.

spirituelle Bedeutung von Halloween
Die spirituelle Energie von Halloween nutzen.

Der Schleier zwischen der physischen und der spirituellen Welt soll dünner werden, während Sie sich an Orten zwischen Ihnen befinden. Samhain oder Halloween ist ein Zwischenspiel von Sommer und Winter. Andere Zwischenbeispiele sind zwischen Wachen und Schlafen oder nebligen Orten (zwischen Wasser und Luft).

Ein weiterer Grund für die Schleierverdünnung könnte sein, dass Halloween auch ein vierteljährlicher Tag ist. „Ein Kreuzvierteltag ist ein Tag mehr oder weniger auf halbem Weg zwischen einer Tagundnachtgleiche und einer Sonnenwende. Halloween – 31. Oktober – ist für uns in der nördlichen Hemisphäre ungefähr die Mitte zwischen der Herbst-Tagundnachtgleiche und der Wintersonnenwende.“ – EarthSky.Org

Während ich über Halloween meditierte, hörte ich, dass es Hoffnung, Glück und Transformation symbolisiert. Und dass es eine großartige Zeit ist, das Alte loszulassen, um das Neue anzunehmen.

Halloween ist eine Zeit der spirituellen Wiedergeburt! Das ist die wahre spirituelle Bedeutung von Halloween!

Die Halloween-Nacht ist eine wunderbare Zeit, um altes Gepäck zu räumen und das zu vergießen, was für Sie nicht mehr funktioniert. Ein großartiges Energiewerkzeug dafür ist das Erdungskabel.

Grounding Tool Ritual zur Freisetzung von Energie für ein spirituelles Halloween

Du lässt eine Energielinie von der Spitze deines Steißbeins (Wurzelchakra) in den Mittelpunkt der Erde fallen. Du kannst mit deiner Energie spielen, wie du willst.

Zum Beispiel möchte ich, dass mein Erdungskabel wie ein Lichtschwert aussieht, das sich in den Mittelpunkt der Erde erstreckt. Dies hält meinen Geist fest an Ort und Stelle, ausgerichtet in meinem physischen Körper, und hält meinen Aufmerksamkeitspunkt sicher in meinem Kopf.

Ich habe gehört, dass Leute Erdung auf verschiedene Arten verwenden. Manche Menschen stellen sich ihre Füße als Baumstämme vor und wurzeln von dort bis zum Mittelpunkt der Erde.

Die meisten senden jedoch eine Energielinie direkt von der Spitze ihres Steißbeins hinunter in den Mittelpunkt der Erde.

Wie bei jeder Energiearbeit musst du deine Vorstellungskraft einsetzen, da die meisten von uns diese Energie nicht mit unseren physischen Augen sehen können.

Einfaches Erdungswerkzeug-Ritual zum Loslassen während Samhain

Stellen Sie sich eine Energielinie vor, die von der Spitze Ihres Steißbeins in den Mittelpunkt der Erde gezogen wird. Auch diese Linie kann jede Farbe oder Form haben, die Sie wünschen, z. ein blaues Lichtschwert, Baumwurzeln oder ein Springseil!

Manchmal beginne ich gerne mit der Visualisierung und sehe, wohin mein Verstand sie führt. Sie können mit Farben usw. spielen. Viel Spaß damit!

Sobald das Kabel gesetzt ist. Stellen Sie sich vor, Sie ziehen an dieser Schnur mit einer 3. Hand oder sehen Sie einfach, wie sie gezogen wird, und stellen Sie sicher, dass sie gelehrt wird. Dies ist das Kabel, das Ihre überschüssige elektrische Energie oder Gedanken entladen wird.

Wickeln Sie als nächstes eine Energielinie spiralförmig um die 1. Schnur. Diese Schnur wird Ihre überladenen oder unerwünschten Emotionen entladen. Die 1. Schnur ist für Gedankenwirrwarr, die 2. ist für emotionale Unordnung.

Sagen Sie nun etwas wie: „Schalten Sie mein Erdungskabel ein und aktivieren Sie es. Lassen Sie überschüssige Gedanken, Emotionen und negative Unordnung los.“ Atme tief durch, während du das tust.

Sie können eine große Erleichterung verspüren, wenn Sie unerwünschte Gedanken und Unordnung loslassen. Oder Sie fühlen vielleicht zuerst nichts. Ich habe bemerkt, dass es hilft, draußen zu sein, wenn ich das tue, aber nicht notwendig ist.

Psychischer Schutz während Samhain, All Hallows ‚Eve und Halloween

Trotz der mystischen Praktiken von Halloween ist Angst seit ihren Ursprüngen weitgehend in den Halloween-Feiertag eingebettet.

halloween Spiritualität
Furchterregende Spukhäuser und Kürbisse für Halloween!

Halloween beobachtet immer noch viele beängstigende Bräuche wie; Spukhäuser, Streiche und Dämonen. Mit der Angst kommen unerwünschte niedere Energien, die leicht zerstreut und umgewandelt werden können.

Du kannst deine Geistführer und Engel bitten, deine Schwingung während Halloween klar und hoch zu halten. Oder Sie können immer um Schutz und Abschirmung vor Erzengel Michael oder mit wem auch immer Sie in Resonanz stehen, beten.

Es ist eine großartige Idee, Ihr Zuhause zu räumen, indem Sie Salbei besprühen oder Salbei verbrennen!

Dieses organische weiße Salbeispray wurde mit Vollmond-, Reiki- und Quarzkristallen aufgeladen und ist mein Favorit, um Energie in meinem Haus zu klären!

Oder wenn Sie das Ritual des Salbeibrennens bevorzugen, können Sie dieses White Sage Smudging Kit mit Anleitung & Speziell für Anfänger ausprobieren!

Psychische Schutzsteine und Kristalle können auch während Halloween getragen werden, um unerwünschte niedrigere Energien fernzuhalten. Einige wunderbare Kristalle für Halloween Schutz gehören Kristalle in der dunklen Familie.

Schwarzer Turmalin und schwarzer Onyx absorbieren und neutralisieren negative Energie wunderbar!

Rauchquarz absorbiert auch hervorragend EMF und schädliche Energie und unterstützt den Benutzer beim „Loslassen“, was perfekt für ein spirituelles Halloween-Ritual ist!

Dieses schwarze Turmalin-Set eignet sich hervorragend zum Erstellen eines Kristallgitters an Halloween oder zum Aufstellen an Ihren Türen und Fenstern, um niedrigere Energien fernzuhalten.

Ein weiteres meiner Lieblingssets sind diese spirituellen Schutzkristalle für Halloween.

Dieses wunderschöne Set enthält 8 Steine, die für ihre starken EMF- und Schutzeigenschaften bekannt sind, darunter: Obsidian, Fluorit, Malachit, Hämatit, Amethyst, Baum Achat, Klar Quarz, und Schwarz Turmalin.

Hämatit und Amethyst blockieren und wandeln schädliche Energien um.

Klicken Sie für weitere wenig bekannte psychische Schutzwerkzeuge für Empathen oder irgendjemanden während Ihres spirituellen Halloween.

Spirituelle Bedeutung von Halloween

Obwohl Angst während Samhain ein großer Faktor war, betrachteten die alten Kelten Halloween als eine Zeit des Feierns, der Erleuchtung, der Weissagung, der Spiritualität und natürlich des Schlemmens!

Sie machten große Lagerfeuer und tanzten fröhlich in die Nacht. Sowohl die Kelten als auch die Schotten nutzten ihr spirituelles Halloween als Zeit, um die Zukunft vorherzusagen.

Die Iren nutzten Halloween auch als Nacht für Vorhersagen und spielten Spiele, die voraussagten, wer bald heiraten, wer Junggeselle bleiben und wer reich werden würde!

Während der vielen Gesichter und Namensänderungen von Halloween klingt eine zugrunde liegende Botschaft des Erinnerns und Gedenkens an die Toten wahr.

Ob eine Ehrung toter Vorfahren, Heiliger oder sogar eifersüchtiger Geister – Halloween ist eine Zeit, in der sich die Lebenden immer die Zeit genommen haben, großen Respekt vor den Verstorbenen zu haben.

Wie man die spirituelle Bedeutung von Halloween ehrt

Ich habe festgestellt, dass Halloween eine überraschend gute Zeit ist, um einen Neujahrsvorsatz zu fassen und dabei zu bleiben! Versuchen Sie einfach, Ihrem Leben 90 Tage lang eine neue gesunde Gewohnheit (wie Meditation) hinzuzufügen, und beobachten Sie, wie sich Ihr Leben verändert!

Wie könnte man die spirituelle Bedeutung von Halloween besser ehren, als sich selbst zu verbessern!

Halloween ist eine wunderbare Zeit, um Schuld, Scham und vor allem Angst loszulassen! Das Üben meiner alten Lieblingsmeditationstechnik wird dich erheben und mit deinem höheren Selbst ausrichten, das keine Angst kennt.

An Halloween wird es auch einfacher sein, deine psychischen Fähigkeiten zu nutzen. Sie können Ihre Kristalle verwenden, Weihwasser zum Trinken oder Baden herstellen, ein Feuer oder Schutzkerzen anzünden und sich die Zeit nehmen, die Lieben Ihres Vorfahren und Ihrer Verstorbenen zu ehren.

Ich liebe diese Salbei Clearing, Schutz und Segen Kerze!

Sie können auch ätherische Öle diffundieren, um Ihre psychischen Gaben zu entwickeln, oder etwas belebendes und erleuchtendes Kundalini Yoga ausprobieren (einer meiner Favoriten!).

Abschließende Gedanken zu einem sicheren, unterhaltsamen und spirituellen Halloween

Halloween hatte im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen, aber eines ist wahr – Halloween hat eine tiefere spirituelle Bedeutung, als die meisten Menschen wissen.

Ich glaube, dass Angst weitgehend in den Urlaub eingebettet wurde, einfach weil mit dünneren Schleiern und erhöhter Intuition Angst vor dem Unbekannten einhergeht.

Mit einigen positiven Absichten, ein großartiges, sicheres, feierliches, spirituelles Halloween zu haben, können wir die Gezeiten von Angst zu Freiheit und Neugier verschieben.

Die alten Mystiker verstanden, dass wir das fürchten, was wir nicht verstehen. Aber zum Glück ist diese Welt von nichts als tapferen Seelen bevölkert, die sich entschieden haben, jenseits des Schleiers zu inkarnieren.

Egal, wie Sie sich entscheiden, All Hallows’Eve, Samhain, All Saint’s Day oder Halloween zu feiern – Seien Sie sicher, gute Absichten zu haben, sicher zu sein und vor allem – viel Spaß!!!

Wie feiert man Halloween? Welche Familientraditionen haben Sie im Laufe der Jahre weitergegeben? Was ist Ihre Lieblings-Halloween-Brauch oder Tradition? Bitte teilen, kommentieren und fragen Sie unten!

Referenzen für die spirituelle Bedeutung von Halloween:

Bannatyne, Lesley Pratt. (1998). Halloween: Ein amerikanischer Feiertag, eine amerikanische Geschichte. Gretna, LA: Pelican Verlag.

Doran, Laura Dover. (2000). Das große Buch von Halloween. New York, N.Y.: Lark Books, eine Abteilung der Sterling Publishing Company, Inc.

Morton, Lisa. (2003). Die Halloween-Enzyklopädie. Jefferson: McFarland & Unternehmen, Inc., Publisher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.