Die Polizei in Massachusetts warnt Eltern vor Ecstasy in Form der Zeichentrickfigur „SpongeBob Schwammkopf“, nachdem bei einer Polizeirazzia eine große Menge beschlagnahmt wurde.

Die Polizei von Fall River machte die Entdeckung während der Verhaftung des 22-jährigen Luisceito Cruz-Dubois, der wegen Heiminvasion und mehrerer anderer Anklagen gesucht wurde.

Die Ekstase wurde wie Zeichen SpongeBob, Patrick Star und Thaddäus Tentakeln aus der beliebten Kinder-TV-Show geformt.

Laut Polizei fand die Polizei auch Ecstasy in Form eines Ferrari-Emblems.

Werbung

Werben Sie mit NZME.

Die Polizei, die den Raub untersuchte, fand angeblich über 800 Gramm MDMA, Schnellkochtöpfe, eine Vakuumkammer und Pillenpressen in der Wohnung der 26-jährigen Silva.

 Eine Polizeibehörde in Massachusetts warnt Eltern, nachdem Beamte Dutzende von Ecstasy-Pillen beschlagnahmt haben, die beliebten Kinderzeichentrickfiguren ähneln. Foto / Fall River Police
Eine Polizeibehörde in Massachusetts warnt Eltern, nachdem Beamte Dutzende von Ecstasy-Pillen beschlagnahmt haben, die beliebten Kinderzeichentrickfiguren ähneln. Aktivitäten in der Nähe von Fall River Police

In einer Erklärung am Mittwoch, Fall River Police Detective John Robinson forderte die Wächter auf, „nach diesen Ausschau zu halten, wenn die Schule beginnt und Halloween sich schnell nähert“.

„Wenn Sie auf die Pillen stoßen, vermeiden Sie es, sie zu berühren, und rufen Sie sofort die Polizei.

„Jeder, der mit diesem oder ähnlichen Gegenständen in Kontakt kommt, sollte den Umgang damit einstellen und die Polizei kontaktieren.“

Die Abteilung veröffentlichte auch ein Foto der Drogen, das die Beamten bei der Untersuchung eines gemeldeten Raubüberfalls Anfang dieses Monats entdeckten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.