Sweet Tea Sangria bringt das südliche Grundnahrungsmittel mit Moscato und viel Obst auf die nächste Stufe. Es ist einfach, die Süße nach Ihren Wünschen anzupassen.

Ein Krug süßer Tee Sangria

Es ist eine weitere Progressive Eats Mahlzeit, und dieses Mal haben wir südländische Küche, dank unserer Gastgeberin Karen von Karen’s Kitchen Stories.

Eines meiner Lieblingsrezepte aus dem Süden ist süßer Tee. Wie kommt ein geborener und aufgewachsener Philadelphianer dazu, süßen Tee zu lieben? Mein Großonkel war in der Stadt, Besuch aus Georgia. Er machte eine Charge, und ich war süchtig.

Ein Krug süßer Tee Sangria mit einem Einmachglas Sangria im Hintergrund

Während Sie im Laden gekauften Eistee verwenden könnten, um dieses Rezept zuzubereiten (verwenden Sie ungesüßten Tee, wenn Sie Ihren eigenen einfachen Sirup hinzufügen möchten), liebe ich es, den Tee von Grund auf neu zuzubereiten.

Für diese Charge Sangria habe ich einige lose Teeblätter von The Art of Tea verwendet, dieselbe Sommerpfirsichmischung, mit der ich vor ein paar Jahren pfirsichsüßes Teeeis hergestellt habe.

Ein Overhead-Schuss von einem Einmachglas Sangria, mit dem Krug in der Nähe

Natürlich machte es nur Sinn, Pfirsichscheiben (und einige gemischte Beeren) zur Sangria hinzuzufügen. Da die Früchte im Februar nicht in der Saison sind, habe ich Frozen verwendet, was den zusätzlichen Vorteil hat, dass die Sangria kalt bleibt, während ich schlürfe.

Das folgende Rezept für einfachen Sirup ergibt etwas mehr als eine Tasse. Wenn Sie also einen wirklich süßen Tee bevorzugen, können Sie mehr Sirup hinzufügen. Eine ebene Tasse voll war genug für mich.

Eine Overhead-Aufnahme eines Einmachglases mit süßer Tee-Sangria mit zwei gelb-weiß gestreiften Papierstrohhalmen

Für den Wein habe ich einen Moscato verwendet, einen italienischen kohlensäurehaltigen Weißwein. Suchen Sie nach Noten, die den Aromen ähneln, die Sie in Ihre Sangria aufnehmen möchten, unabhängig davon, ob diese aus aromatisierten Teeblättern oder Früchten stammen.

Auf eine lustige Notiz, mein Mann weiß, dass ich etwas abnehmen möchte, und was in der Vergangenheit für mich funktioniert hat, ist, alle Kohlenhydrate für zwei Wochen zu vermeiden und dann allmählich wieder Vollkornprodukte in meine Mahlzeiten einzuführen (die South Beach Diät). Er fragte, ob Kohlenhydrate Alkohol enthielten, während ich beobachtete, wie ich diese Sangria machte.

Vielleicht fange ich nächste Woche mit dieser Diät an… Ich kann nicht zulassen, dass all diese köstliche Sangria verschwendet wird!

Zutaten

Für den einfachen Sirup

  • ¾ Tasse Zucker
  • ¾ Tasse Wasser

Für den Tee

  • 3 el lose Teeblätter (oder 2 bis 4 Standard-Teebeutel)
  • 64 oz Wasser

Für die Sangria

  • 750 mL Moscato Weißwein
  • 1 Tasse geschnittene Pfirsiche (frisch oder gefroren)
  • 1 Tasse gemischte Beeren (frisch oder gefroren)

Anleitung

Machen Sie den einfachen Sirup

  1. Geben Sie Wasser und Zucker in einen kleinen Topf. Bei starker Hitze zum Kochen bringen.
  2. Sobald das Wasser zum Kochen kommt, vom Herd nehmen und beiseite stellen, um auf Raumtemperatur abzukühlen.
  3. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren, wenn die Sangria nicht am selben Tag zubereitet wird (kann einen Tag im Voraus zubereitet werden).

Machen Sie den Tee

  1. Erhitzen Sie das Wasser nur zum Sieden (etwa 200 Grad). Nicht kochen.
  2. Nehmen Sie das Wasser vom Herd und fügen Sie die losen Teeblätter oder die Teebeutel hinzu. 3 bis 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Die losen Teeblätter abseihen oder die Teebeutel herausnehmen (nicht zusammendrücken) und wegwerfen.
  4. Den Tee auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Machen Sie die Sangria

  1. Kombinieren Sie die Früchte in einem großen Krug.
  2. Gießen Sie 1 Tasse des einfachen Sirups, den Tee und den Moscato hinein.
  3. Mindestens 4 Stunden vor dem Servieren oder über Nacht im Kühlschrank kühlen.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich einen kleinen Prozentsatz aus qualifizierten Einkäufen.

  •  Libbey Modern Bar Sangria Unterhaltsames Set mit 6 Stielgläsern und Krug
    Libbey Modern Bar Sangria Unterhaltsames Set mit 6 Stielgläsern und Krug
  •  Tee-Ei-Set von Chefast
    Tee-Ei-Set von Chefast
  •  Ball Glas Mason Jar mit Deckel und Band, Regelmäßige Mund, 12 Gläser
    Ball Glas Mason Jar mit Deckel und Band, Regelmäßige Mund, 12 Gläser
Nährwertangaben:

Ausbeute: 12 Servierenserviergröße: 1 portion
Menge pro Portion: Kalorien: 121gesamtfett: 0ggesättigtes Fett: 0GTRANSFETT: 0gungesättigtes Fett: 0gCholesterin: 0MGNATRIUM: 8mgKohlenhydrate: 19gFaser: 1GZUCKER: 14gProtein: 0g

Ich bin kein zertifizierter Ernährungsberater. Diese Nährwertangaben werden automatisch von Software von Drittanbietern berechnet und dienen nur als Richtlinie.

Hast du dieses Rezept geliebt? Teilen Sie es!

Bitte hinterlasse einen Kommentar im Blog oder teile ein Foto auf Pinterest

Essen aus dem Süden

Cocktails

  • Süßer Tee Sangria — Der rothaarige Bäcker

Vorspeisen

  • Südlicher Pimentkäse + geröstete Brokkolibisse — Der Wimpy Vegetarier
Brot

  • Südliches Pekannussbrot — Kreativ kulinarisch

Hauptgerichte

  • Wels mit Maismehl und Reiskruste — Karen’s Kitchen Stories
  • Garnelen und Grütze — Der Heritage Cook

Beilagen

  • Würziger sautierter Grünkohl mit Andouille—Wurst – Aus der Küche eines Küchenchefs

Desserts

  • Altmodischer südländischer Bananenpudding — Das magere Küken kann backen
  • Derby Pie Shortbread Bars — Mutter würde es wissen

Willkommen zu Progressive Eats, unserer virtuellen Version einer progressiven Dinnerparty. Jedes Rezept in unserem Menü in diesem Monat bietet Essen aus dem Süden, und unsere Gastgeberin ist Karen, die bei Karen’s Kitchen Stories bloggt.
Wenn Sie mit dem Konzept nicht vertraut sind, müssen Sie bei einem progressiven Abendessen von Haus zu Haus gehen und an jedem Ort einen anderen Kurs genießen. Mit Progressive Eats ist es eine virtuelle Party. Jeden Monat wird ein Thema ausgewählt, Mitglieder teilen Rezepte, die für ein leckeres Essen oder eine Party geeignet sind, und Sie können von Blog zu Blog springen, um sie zu überprüfen. Kommen Sie vorbei und sehen Sie alle köstlichen Gerichte aus dem Süden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.